Fort- und Weiterbildung

Die LVR-Klinik Düren bildet systematisch die Beschäftigten weiter. Die Klinikleitung stellt jährlich ein Budget für das innerbetriebliche Fortbildungsprogramm (IBF) sowie für Fort- und Weiterbildungen aller therapeutischen Berufsgruppen und für Pflegende zur Verfügung.

Die Angebote der innerbetrieblichen Fortbildung für Pflegende zu Teilnahme an Fort,- und Weiterentwicklungsmaßnahmen sind über den Verbund „Registrierung beruflicher Pflege“ mit Fortbildungspunkten zertifiziert. Dies gilt ebenso für die Fachtagungen der LVR-Klinik Düren.

Die Veranstaltungen für Ärztinnen und Ärzte sind in der Regel von der Ärztekammer Nordrhein zertifiziert. Wir laden Interessierte aus der Region herzlich zu unseren Veranstaltungen ein.

Ärztliche Weiterbildung

Unser Haus bietet die beiden gesamten Weiterbildungen sowohl zum/zur „Fachärzt*in für Psychiatrie und Psychotherapie“ als auch zum/zur „Fachärzt*in für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“ an. Zudem verfügen wir über die Weiterbildungsberechtigung im Fachbereich Neurologie über ein Jahr.

Ebenfalls können die Zusatz-Weiterbildungen „Suchtmedizinische Grundversorgung“ und „Gerontopsychiatrie, Gerontopsychotherapie und Gerontopsychosomatik“, sowie der Schwerpunkt „Forensische Psychiatrie“ erworben werden.

Um Ihnen die bestmögliche Weiterbildung zu ermöglichen, sind bei uns eine sehr gute Einarbeitung mit Begleitung durch Mentor*innen, ständige Ansprechpersonen und engmaschige Supervisionen Ihrer Tätigkeiten selbstverständlich.

In der Regel ist die erste Station eine der Akut-Aufnahmestationen der Allgemeinpsychiatrischen Abteilungen. Während der Weiterbildungszeit rotieren die Weiterbildungskandidat*innen in andere Abteilungen, bzw. Stationen, wobei Wünsche und Interessen nach Möglichkeit berücksichtigt werden.

Zur Vermittlung der theoretischen Inhalte und auch zur Vermittlung praktisch-technischer Fertigkeiten bieten wir vier unterschiedliche Curricula an: Curriculum Psychiatrie, Curriculum Psychotherapie, Curriculum Psychosomatik und Curriculum Neurologie. Alle ärztlichen Leitungen sehen es als ihre Aufgabe an, den Weiterbildungsassistent*innen die Teilnahme an den Veranstaltungen zu ermöglichen.

Die frühe Übernahme ambulanter Psychotherapiefälle wird sehr unterstützt und gut begleitet.

Neben den vier Curricula finden regelmäßig Balintgruppen und Supervisionen, auch der ambulanten Psychotherapiefälle, statt.

Die für die Weiterbildungen erforderliche Selbsterfahrung kann in dem klinikeigenen LVR-Institut für Forschung und Bildung oder extern durchgeführt werden. Die Kosten bei Absolvierung im LVR-Institut werden von der Klinik vollständig übernommen, bei externen Anbietenden großzügig unterstützt.

Zur Erstellung der erforderlichen Gutachten bieten wir, auch durch den forensischen Fachbereich, vielfältige Möglichkeiten unter intensiver Anleitung und Supervision.

Nach oben

LVR-Institut für Forschung und Bildung

Das LVR-Institut für Forschung und Bildung in Langenfeld bietet Fortbildungen, Fachausbildungen sowie Seminare für Pflegende und Ärzte und Psychologen an.

Nach oben

Weiterbildung zur Führungskraft

In Kooperation mit dem LVR bilden wir regelmäßig Führungskräfte aus und ermöglichen den Qualifizierten damit sehr gute berufliche Perspektiven.

Nach oben